Bikefeeling Downriders Linz

 

Ab 2019 gehts weiter mit dem Verein Bikefeeling Downriders Linz.


Was passiert mit meinen Daten?

Wir benötigen lediglich deine Daten aus dem Anmeldeformular für den direkten Kontakt mit den Mitgliedern – dieser erfolgt per Mail oder Telefon (sofern im Formular bei der betreffenden Frage ausgewählt wird, dass du Infos von uns erhalten willst). Wir speichern deine Daten weder auf unserer Website, noch in unseren Datenbanken, oder auf lokalen Rechnern, sondern beschränken uns auf das Notwendigste. Das Formular ist über Google-Forms in die Website eingebunden, und wird über das DSGVO-geprüfte GoogleDrive vom BikeFeeling-Downriders Vorstand verwendet. Einzig der Vorstand des Vereines kann auf diese Daten zugreifen. Es wird anderen Personen kein Zugriff gewährt. Da wir als unabhängiger Verein ohne Förderungen gelistet sind, werden auch keine Daten weitergegeben. Deine Daten werden nach statutengemäßer Beendigung der Mitgliedschaft von uns gelöscht. Du hast das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten.

Wenn du ankreuzt, dass wir Bilder mit dir für Mediaaktivitäten verwenden dürfen, werden diese ggf. auf unseren Social Media-Kanälen, oder der Website, oder ggf. von Medienpartnern (Zeitungsberichte) verwendet, sowie dein Name und Wohnort auf der Website in die Mitgliederliste eingetragen.

Wenn du ankreuzt, dass du eine Lizenz benötigst, sind wir verpflichtet dein ausgefülltes Lizenzformular zu speichern und an den ÖRV weiterzuleiten, da der ÖRV Lizenzanmeldungen ausschließlich durch den Verein akzeptiert.